FS089 – Minecraft – Eine Welt voller Abenteuer

avatar Stefan Trauth Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Ich nehme euch mit in die Minecraft Welt. Eine Welt voller Abenteuer und Kreativität. Eine Welt ohne Ziel aber doch mit unendlich vielen Möglichkeiten.

Ich erkläre wie Minecraft funktioniert und wie man sich in der fremden, eckigen Welt zurechtfindet. Wie funktioniert Crafting und wie kann man genug Essen finden, um zu überleben? Was kann man tun, wenn nachts die Monster aus der Dunkelheit kommen?

In den tausenden Mods für Minecraft zeigt sich seine Wandelbarkeit. Dabei entstehen zum Teil komplett eigenständige Spiele, die kaum noch etwas mit dem ursprünglichen Spiel zu tun haben.

Mit Freunden macht Minecraft besonders viel Spaß. Ich erzähle wie man zusammen spielen kann und was es auf den großen Minecraftservern zu entdecken gibt.

Auf Youtube spielen Minecraft Videos eine große Rolle. Hunderttausende Menschen schauen jeden Abend ihren Idolen über die Schulter und erleben mit ihnen zusammen Abenteuer in der Minecraft Welt.

Unter jungen Menschen ist Minecraft bekannt und sehr beliebt. Ich frage mich also: Warum die Schüler nicht genau dort abholen? Beim Spielen mit Begeisterung kann man ganz nebenbei ganz viel lernen.

Dieses Hörstück ist die aufwendigste Produktion, die ich je gemacht habe. In einem Zeitraum von etwa 3 Monaten habe ich etliche Stunden daran gearbeitet. Über Feedback von euch würde ich mich daher besonders freuen!

Linkliste

Foto: pixabay.com, Creative Commons CC0 Lizenz.

Kontakt

Melde dich via Mail oder Twitter.

FS088 – Werbung, Adblocker und Flattr Plus

avatar Stefan Trauth Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Onlinewerbung steckt in der Krise: Immer mehr Menschen nutzen Adblocker. Wer keinen nutzt fängt sich leicht Malware ein. Wird Flattr Plus als Finanzierungsmodell funktionieren?

Links

Foto: pixabay.com, Creative Commons CC0 Lizenz.

Kontakt

Melde dich via Mail oder Twitter.

FS087 – Betaphase

avatar Stefan Trauth Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Ich melde mich nach etwas längerer Pause wieder und erzähle euch was ich in dieser Zeit gemacht habe: Die Xenim App ist nun in die Betaphase gestartet. Der Weg dahin war nicht einfach.

In Folge 83 habe ich ausführlich über die Features der App gesprochen, was ich geplant habe und wie ich mir selbst Swift beibringe. Damals wusste ich noch nicht, was alles auf mich zukommt.

Links

Foto: pixabay.com, Creative Commons CC0 Lizenz.

Kontakt

Melde dich via Mail oder Twitter.

FS086 – Social Audio mit Anchor

avatar Stefan Trauth Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Anchor ist ein soziales Netzwerk, das komplett auf Audio basiert. Ich finde das spannend und zeige euch, was es dort zu entdecken gibt.

Feedback via Anchor

Ich möchte diese Folge als Experiment nutzen: Ihr findet hier eine Wave von mir, die ich extra für diese Folge angelegt habe. Ihr könnt euch direkt hier im Browser alle Antworten darauf anhören. Wenn ihr euch bei Anchor anmeldet, würde ich mich freuen, wenn ihr auf die Wave in Anchor antwortet.

Falls ihr das nicht im Browser seht, dann geht es hier direkt zur Wave

Links

Foto: pixabay.com, Creative Commons CC0 Lizenz.

Kontakt

Melde dich via Mail oder Twitter.

FS085 – Klangdom

avatar Stefan Trauth Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Ich habe im Rahmen der GPN15 den Klangdom am ZKM besucht. In dieser Klangkugel sind mit 47 Lautsprechern spannende Experimente mit Klang und Musik möglich.

Uns wurde ausführlich erklärt, wie der Klangdom aufgebaut ist, wie er technisch funktioniert und mit welchen Problemen sich Komponisten auseinandersetzen müssen, wenn sie Musik für den Klangdom schaffen. Außerdem haben wir über Sound an sich gesprochen, wie stehenden Wellen entstehen und welche Experimente man damit in einem Klangdom machen kann. Wir hören uns zudem gegen Ende noch ein paar kleine Ausschnitte aus Kompositionen für den Klangdom an.

Ich bin dem Musikinstitut dankbar, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben diese Folge für euch zu gestalten.

Die Aufnahmen für diese Folge lagen schon einiger Zeit bei mir auf der Platte. Ich habe nun endlich Zeit gefunden daraus eine tolle Folge zu schneiden. Die Aufnahmen aus dem Vortrag haben leider eine Menge Nebengeräusche. Dank viel Handarbeit und Auphonic ist aber trotzdem alles gut verständlich. Ich möchte euch dennoch empfehlen diese Folge in einer ruhigen Umgebung mit Kopfhörern zu genießen, da Klangexperimente und Musikstücke gerade durch den Raumklang besonders interessant werden.

Links

Foto: pixabay.com, Creative Commons CC0 Lizenz.

Kontakt

Melde dich via Mail oder Twitter.